Follow

Schade, dass ich keinen in der Nähe habe. Allein für diesen Spot würde ich nur noch da einkaufen gehen:
youtu.be/MdfNqlkqSeE

· · Web · 1 · 1 · 1

@MicMun Der Spot ist nett... aber leider einfach nur verlogen. Wir haben einen Penny vor Ort - mit Wachmann davor, der Leute ohne Maske (trotz Attest) abweist. Also soviel zum Thema... „Menschlichkeit“ und „Marketing“.

@matse Die Botschaft ist trotzdem gut. Und es spricht halt vielen Familien aus dem Herzen.

@MicMun Da hast du zu 100% recht - wenn es nur nicht so verlogen wäre.

@matse Weißt du, ob das bei mehreren Pennys so ist? Vielleicht hast du auch einfach nur das Pech, dass da ein Filialleiter recht doof ist. In München gibt es bei anderen Diskountern auch deutliche Unterschiede im Umgang mit den Regeln je nach Filiale. Vielleicht hast du einen erwischt, der sich nicht an die Unternehmenslinie hält.
Ich weiß nicht, wie Penny das allgemein so handhabt. Bei mir ist nirgends einer, wo ich das kontrollieren könnte.

@MicMun Das ist in der Tat individuell gehandhabt. Ich hab da mal dem Penny Service geschrieben und als Antwort kam

„Wir bitten aber ebenso um Verständnis und Akzeptanz für derlei restriktive Regelungen im Rahmen der Corona-Krise.

Sollten Sie grundsätzlich die von uns beschriebene Umsetzung der behördlichen Maßnahmen infrage stellen, bitten wir Sie, sich diesbezüglich an das für Sie zuständige Ordnungsamt zu wenden. Des Weiteren zwingt uns die außerordentliche Zahl der Anfragen im Zusammenhang mit Corona ausnahmsweise zu einer Limitierung der Interaktionen mit unseren Kunden. Wir müssen Sie daher darauf aufmerksam machen, dass wir uns aktuell vorbehalten auf Erwiderungen nicht nochmals zu reagieren, sofern wir der Überzeugung sind, dem Sachverhalt unsererseits nichts Substanzielles mehr hinzufügen zu können. Wir bitten auch darum um Verständnis.“

also tl;dr: Tut uns echt leid, wir ignorieren ab jetzt alle weiteren Mails von dir.

Aber ja - prinzipiell ist das individuell gehandhabt.

@matse @MicMun
Bei einem Penny hier in Bochum war auch ein Wachmann der eine ältere Kundin dazu nötigte die Maske über die Nase zu ziehen. Sie erwiederte, dass sie eh schon schlecht Luft kriegt.
Dann müsse sie den Laden verlassen.

Seit dem mache ich einen großen Bogen um Penny.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon Bayern

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!