Die Gefahren platonischen Denkens:

1. Man verliert den Körper und damit den Menschen. Man denkt spiritualistisch oder gar dualistisch.

2. Man verliert das Konkrete. Man gerät in das Abstrakte, in eine Blase des Idealismus.

3. Man verliert die Geschichte. Man gerät in das Bloß-Metaphysische, Mystizistische oder Ätherische.

4. Man verliert die Demut. Der spezifische platonische Bezug zu etwas abstrakten Höchsten verleitet dazu, hochmütig zu werden.

5. Man verliert die Liebe zum Menschen. So, wie er ist, man versucht ihn nicht mehr zu finden, wird humorlos.

@freimaurer

Ein Gespräch zwischen dem Ordensmeister des Freimaurerordens und den katholischen Monsignore Dr. Weninger über die Versöhnung von Freimaurern und der Kirche:

youtube.com/watch?v=UzpvafcyUy

@freimaurer

"10 Gebote" für Freimaurer

1. Du sollst deinen Mitmenschen unbeschadet seiner Rasse, Religion, Nationalität, seines Standes und seiner Lebensgewohnheiten als deinen Nächsten und Bruder/Schwester ansehen.

2. Du sollst das Recht, die Freiheit und die Würde eines jeden Menschen ohne Einschränkung achten.

3. Du sollst deinen Mitmenschen ausreden lassen, ihm zuhören und ihn zu verstehen versuchen.

4. Du sollst die religiösen, weltanschaulichen und politischen Überzeugungen anderer achten.

5. Du sollst gegen niemanden Zwang oder Gewalt anwenden und jener Gewaltanwendung entgegentreten.

6. Du sollst dein Eigentum immer auch zum allgemeinen Wohl nutzen, ohne andere Menschen Schaden zuzufügen.

7. Du sollst dich über die Angelegenheiten des Gemeinwesens informieren, für deine Überzeugungen eintreten und bei der Lösung von Problemen selbst mit anpacken.

8. Du sollst an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen.

9. Du sollst dich verweigern und Protest erheben, wann immer der Staat die Menschenrechte oder das allgemeine Völkerrecht missachtet.

10. Du sollst gegen jeden Widerstand leisten, der die Ordnung unseres Grundgesetzes, insbesondere die Grundprinzipien der Demokratie zu beseitigen unternimmt.

"humanität" 7/93

@freimaurer

Die 7 hermetischen Prinzipien:

1. Die Geistigkeit („Das All ist Geist, das Universum ist geistig“)

2. Die Entsprechung („Wie oben, so unten; wie unten, so oben“)

3. Die Schwingung („Nichts ist in Ruhe, alles bewegt sich, alles ist in Schwingung“)

4. Die Polarität ( „Alles ist zwiefach, alles hat zwei Pole, alles hat sein Paar von Gegensätzlichkeiten: gleich und ungleich ist dasselbe“)

5. Der Rhythmus („Alles fließt aus und ein, alles hat seine Gezeiten. Alle Dinge steigen und fallen, das Schwingendes Pendels zeigt sich in allem“)

6. Ursache und Wirkung („Jede Ursache hat ihre Wirkung; jede Wirkung ihre Ursache; alles geschieht gesetzmäßig“)

7. Das Geschlecht („Geschlecht ist in allem, alles hat männliche und weibliche Prinzipien, Geschlecht offenbart sich auf allen Ebenen)


@freimaurer

Habe übrigens eine Gruppe erstellt, man weiß ja nicht, wie sich mastodon entwickeln wird:
@freimaurer
Natürlich ist dort keine Deckung, aber es gäbe ja noch genügend anderes.
Man folgt, indem man den obigen Namen bei Suche eingibt und dann bei der Gruppe auf "Folgen" geht. Man postet dort, wenn man obigen Link beim Text als Tag mit angibt.
Hier eine Anleitung:
derwagrier.de/mastodon-gruppen
Nur mal so.

Mastodon Bayern

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!