Follow

"Clapton ist mittlerweile dazu übergegangen, die Impfkampagne als «Propaganda» zu bezeichnen und sich gegen die «Diskriminierung» von Ungeimpften einzusetzen."

Danke Eric!

"Kurz zuvor hatte Clapton verkündet, nur noch an Orten aufzutreten, an denen kein verlangt werde. Clapton selbst ist seit Februar geimpft, litt jedoch an starken . Er berichtete, nach der zweiten Dosis hätten sich seine Hände und Füsse zwei Wochen lang abwechselnd gefroren, taub oder brennend angefühlt. Als Hochrisikopatient mit einer chronischen Nervenerkrankung hätte er um das Risiko zwar wissen müssen. Dennoch sagte er hinterher, er hätte nie einer Nadel nahe kommen dürfen. Zudem befürchtete er, nie wieder Gitarre spielen zu können. Seine Fans rief er dazu auf, sich nicht impfen zu lassen."

Und damit ist er kein Einzelfall.

Eric -Äusserungen isolieren ihn
nzz.ch/feuilleton/eric-clapton

Sign in to participate in the conversation
Mastodon Bayern

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!