Die Irische Datenschutzkommission verhängt Geldbuße i.H.v. 225 Mio. € gegen #Whatsapp. Da Nutzer u.a. unzureichend über die Datenverarbeitung informiert und die Datenschutzrichtlinien nicht klar genug waren, verstößt das Unternehmen gegen #DSGVO / #GDPR.

edpb.europa.eu/system/files/20

Follow

@mrdatenschutz Für solche Unternehmen sind das doch nur Pennies und das wird locker aus der Kaffekasse bezahlt. Wir brauchen echten Datenschutz!

@julianlerouxx Ich gebe dir vollkommen Recht! Das wird aus der Portokasse von Facebook bezahlt. Umdenken findet wohl erst bei Ausschöpfung der DSGVO-Instrumentarien (4%!) statt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon Bayern

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!