@julianlerouxx unter der Annahme "jedes Volk bekommt die Führung, die es verdient", ist er vielleicht der Richtige fürs Kanzleramt.

Mit Blick in die Zukunft bietet er leider keine Lösungen an.

@julianlerouxx nein, mindestens auf der Klima-Ebene tut er das nicht, obwohl bei ihm als ehemaliger Präsident der RWTH Aachen durchaus angenommen werden dürfte, das er versteht, was es bedeutet, wenn ein weltweiter Konsens darüber besteht, dass wir gerade Titanic meets Apocalypse now spielen, und mit Vollgas auf einen Eisberg zu dämpfen und den Kurs nicht ändern, obwohl wir könnten und müssten.
(1/x)

@julianlerouxx
Wir können für soziale Fragen politisch unterschiedliche Lösungen finden, wir können wirtschaftliche Fragen unterschiedliche Lösungen finden, in Fragen der innerstaatlichen Sicherheit können wir unterschiedliche Lösungen finden, aber doch nicht bei der Naturwissenschaft!?

@julianlerouxx und für das drängendste Problem habe ich von Laschet keine Lösungskonzepte gehört. Bitte korrigiere mich, sollte ich falsch liegen

@thinkpad Genau das stimmt und deshalb geht Armin Laschet beim Klimaschutz voran, aber auch wirtschaftlich und sozial verträglich. Was bringt es, dass in Deutschland kein Stahl mehr produziert wird, wir sparen CO2, aber dieser Stahl wird nun in China produziert? Wir müssen Klimaschutz gemeinsam machen

@julianlerouxx jo, deswegen ist die Industrie auch schon voran geritten
salzgitter-ag.com/de/newsroom/
Mit VW im Nachbarort wandern die bestimmt nicht ab.

Also: was sind Laschets konkrete Pläne?

@thinkpad Das demokratische Deutschland hat viel geleistet und hat deshalb auch eine leistungsfähige Regierung verdient

Sign in to participate in the conversation
Mastodon Bayern

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!