Wenn wir im Notfall wie in der freien Wirtschaft arbeiten würden...
"Ihr Herzinfarkt ist uns wichtig, bitte haben Sie einen Moment Geduld, wir sind gleich für Sie da. Unsere gegenwärtige Wartezeit beträgt 48 Minuten"

"Nein, so was Modernes haben wir hier nicht. Manchmal ist es doch ganz schön, wenn man das Alte erhält. Jetzt legen Sie sich hin und lassen sie mich mit dem Schröpfen anfangen"

"Ja, ich bin mies gelaunt. Ich muss am Samstag arbeiten. Nein, ich werde heute nicht den 100% Service leisten, der Chef ist ja auch nicht da."

"Ja, nein, der Herr X, der das immer macht, der ist heute nicht da. Kommen Sie am besten nächste Woche noch einmal vorbei, ich bin gerade beschäftigt."

Follow

"Sonntag haben wir zu. Hätten Sie ihre Lungenembolie halt schon am Freitag hier vorbei gebracht, dann hätten wir da was machen können. Schauen Sie mal online ob wir am Montag noch einen Termin frei haben."

"ja, nee, der ist kaputt. Legen Sie sich am Besten einen neuen Onkel zu, der hier ist noch das 1950er Modell, das kann hier keiner mehr reparieren."

"Unser Techniker hat Ihnen einen Termin für die Installation einer neuen Ventralklappe zugesagt. Er wird am Montag zwischen 8 Uhr morgens und 16 Uhr Nachmittags bei Ihnen sein."

"Naja, eigentlich machen wir das ja nicht, aber aus Kulanzgründen machen wir ein EKG wenn Sie schon Oberbauchschmerzen haben."

"Ja, da ist Ihr Problem, da ist eine Vene verstopft. Wollen Sie gleich die erweiterten Wartungsarbeiten, dann machen wir auch ihre beiden Zahnlöcher zu und sie bekommen einen tollen Haarschnitt wenn Sie hier unseren 2-Jahres erweiterten Wartungsvertrag kaufen."

Sign in to participate in the conversation
Mastodon Bayern

Eine bayerische Instanz vom Mastodon, für jene, die hier leben, hier gerne leben würden, oder hier mal gelebt haben.