Show more

Das alles war schlimm. Schlimmer wurde es in den Tagen danach, als meine eigene Partei die Demonstranten in Schutz nahm und uns erklärte, dass es ja keine Unschuldigen getroffen habe, und der Widerstand gegen den Kapitalfaschismus sowas durchaus rechtfertigt.

Außerhalb blockierte Blockupy alle Straßen. Selbst RTW/NEF zu Häusern nicht in der Demo-Zone wurden geblockt. Ich weiß nicht, wie viele Menschen an diesem Tag vergeblich oder zu lange auf einen RTW warten mussten.

Zwei Beamte wurden in ihrem Auto eingekesselt, das Auto dann angezündet. Zum Glück keine Verbrennungen aber massive Inhalation. Wir kamen nicht an die Menschen ran.

Als ich einem Demonstranten, der sich sein eigenes Benzin über die Augen geschüttet hatte, helfen wollte, wurde meine Fahrerin von einem Mann zu Boden geschlagen. Er wurde übrigens freigesprochen. Die Polizei wollte helfen, aber kam nicht zu uns durch.

... und habe in eine Waffe geblickt. Zwei mal. Ein paar Vermummte haben einen brennenden Mülleimer und Papier unter den RTW geschoben und dabei "Nazis Raus" gebrüllt. Uniformen, auch unsere, waren das Feindbild.

Heute vor vier Jahren habe ich ein bisschen mehr meiner Hoffnung verloren. Das war der Tag an dem "Blockupy" zur Demo gegen die Eröffnung der EZB in Frankfurt aufrief. An diesem Tag wurde ich getreten, angespuckt, mit Molly's beworfen, mit Substanzen übergossen...

Wenn ich irgendwann mal eine Metal Band aufmache, dann nenne ich sie "Krepitus" oder "Kreislaufversagen nach Stromunfall". Die Anä meint, "Difficult Airway" oder "Rollvene" wären ihre Punk Band Namen. Der Pädiater sagt "Schwurbelmutter mit Facebook" für eine Horror Rock Band.

Und gestern war ich noch im T-Shirt im Biergarten Mittagessen.

Getting really tired of @digitalocean asking me to verify it's me every time (10 mins later, same computer) and having discontinued @archlinux - @linode or someone else for our next project?

RT @Wirreanstalt

Ich brauche die Hilfe meiner geliebten 19 Follower. Und zwar suche ich diese Gaststätte auf dem Bild. Könnt ihr mir helfen das Bild zu verbreiten? Danke.

🐦🔗: twitter.com/Wirreanstalt/statu

Liebe Timeline. Wenn Du, oder Jemand den Du kennst, mit suizidalen Gedanken spielt, bitte melde Dich bei uns. Wir sind 24/7 für Dich da, und wir *können* helfen! 0180 / 655 3000 oder krisendienst-psychiatrie.de

Also bin ich dann im September auf Zypern. Vorher will ich nochmal 10 Kilo abnehmen, noch einmal den Jakobsweg laufen, muss bis zum 31. Juli arbeiten, habe Prüfungen (die ich nicht versemmeln darf), und muss packen, Spedition finden, und Sachen verschenken.

Vor einem Jahr hat @adamskiHNX von meiner Session diese gezeichnet. Jetzt hat sie endlich ihren permanenten Platz als Poster an der Wand.

36 years ago today, MASH ended. Funny, but though I was late to the party, it made me want to go into emergency medicine when I binged it at a friend's house in VHS ten years later. Though I know now that it's as far from reality as can be, I still found my calling then.

Show more
Mastodon Bayern

Eine bayerische Instanz vom Mastodon, für jene, die hier leben, hier gerne leben würden, oder hier mal gelebt haben.