Wir reden ja im Bereich Privatsphäre, Sicherheit und Datenschutz immer davon alles zu dezentralisieren. Aber hat hier mal jemand über den Umweltschutz nachgedacht? Nicht das ich jetzt ein Fanatiker bin, aber so förderlich kann das nicht sein mit so vielen Servern? (Klimaanlagen, Strom, etc.)

#klima #klimaschutz #umweltschutz #umweltschädlich #opensource #privacy #datenschutz #privatsphäre

@beli3ver Zugegeben ein sehr interessanter Punkt und eine gute Frage.

Eines der Probleme das ich dabei sehe: Facebook ist ja nicht "nur" ein soziales Netzwerk, und das hängt auch ein bisschen mit der Philosophie dahinter zusammen.

Wenn wir Mastodon als Twitter-Klon nehmen ist es ja auch so, dass Mastodon halt freie Software ist, und die macht an sich nicht viel außer die Beiträge zu sammeln und via ActivityPub weiterzugeben. Twitter macht im Hintergrund noch Analytics. Und Werbung. Und …

Follow

@beli3ver Ich kann mir also gut vorstellen, dass dezentrale Dienste bei gleicher Anzahl Nutzern weniger Energie zum Betrieb benötigen. Aber nicht etwa deswegen, weil sie effizienter wären, sondern weil die Leute hinter solchen Netzwerken sich auf das wesentliche konzentrieren und eben nicht noch alle möglichen anderen Sachen am Laufen haben.

Hoffe man versteht meinen Punkt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon Bayern

Eine bayerische Instanz vom Mastodon, für jene, die hier leben, hier gerne leben würden, oder hier mal gelebt haben.